KG 72 Türen

Seitenscheiben

Türen klappern und scheppern

Die Seitenscheiben werden in Schienen geführt, ein weiterer Alterungsprozess ist das Abfallen der oder eines Führungsklotzes, meist des hinteren Klotzes. Die Klötze halten die Scheiben geführt und mindern Geräusche durch Filzeinlagen. Dieser Klotz ist auf die Scheibe aufgeklebt und auch hier schlagen entfleuchte Weichmacher zu und die Klebehaftung ist nicht mehr voll gegeben. Man bemerkt solch einen Fall wenn beim Türenschließen auf einmal die Scheiben innerhalb der Tür zu scheppern anfangen, desweiteren kann es ein dumpfes Klappern/Poltern geben insbesondere bei unebenen Straßen oder während einer schärferen Kurvenfahrt.

Ab dann sollte man beim Scheibenhochfahren die vordere Scheibenkante genau beobachten und ggf mit der Hand nachführen, denn wenn der Klotz fehlt kommt die Scheibe in einem anderen Winkel hoch und zerschneidet evtl. die Gummidichtung der A-Säule. Dann wird es teuer und aufwändig.

Der Klotz muss wieder mit Primer und Scheibenkleber befestigt und aufgeklebt werden, dazu ist die Scheibe auszubauen.